Navigation
Malteser Schrobenhausen

Erstes Literaturcafé für Senioren startet am 20. November in Schrobenhausen

Der Malteser Hilfsdienst Neuburg-Schrobenhausen und die Stadtbücherei Schrobenhausen veranstalten ab November jeden 3. Freitag im Monat ein Literaturcafé für Senioren.

07.10.2020
Heike Kielsmeier und Freiherr von Pfetten

„Auf Grund der Corona-Krise hat uns das Thema Isolation im Alter in den letzten Monaten sehr beschäftigt. Daher wollen wir ein kulturelles Angebot schaffen, dass die Menschen wieder aus ihren Häusern lockt und ihnen die Möglichkeit gibt ihren Alltag etwas abwechslungsreicher zu gestalten,“ erzählt Nicolas Freiherr von Pfetten-Arnbach, Ortsbeauftragter bei den Maltesern in Schrobenhausen. „Ich lese selbst sehr gern und bin oft Gast in der Bücherei. Daher war es für mich nahe liegend gemeinsam mit der Stadtbücherei eine Veranstaltungsreihe speziell für Senioren zu schaffen.“

 

Einmal im Monat sollen nun Geschichten vorgelesen und gemeinsam bei einem kleinen Frühstück zwanglos besprochen werden. In gemütlicher Runde werden Bücher gelesen, die das Leben von früher thematisieren. Zudem wird auch der Austausch zum Beispiel über die eigene Kindheit, nicht zu kurz kommen. Der erste Termin findet am bundesweiten Vorlesetag, am Freitag den 20. November zwischen 10:00 und 11:30 Uhr, statt.

 

„Von da an soll das Literaturcafé für Senioren jeden 3. Freitag im Monat stattfinden,“ so Heike Kielsmeier, Leitung der Stadtbücherei Schrobenhausen. „Zum 18. Dezember planen wir dann eine Weihnachtsgeschichte mit musikalischer Untermalung. Wir freuen uns mit diesem Angebot mehr Senioren in die Bücherei zu locken und so wirklich für alle Altersgruppen ein Angebot zu schaffen.“

 

Für die Gestaltung und langfristige Umsetzung sucht der Malteser Hilfsdienst nun Ehrenamtliche, die Spaß und Interesse an Literatur haben. Potenzielle Ehrenamtliche sollten dabei etwa 4-5 Stunden Zeit im Monat mitbringen, um Bücher auszuwählen, das Café vorzubereiten, vorzulesen und eine Diskussion zu moderieren. Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt bei Sybille Stegmair, Dienststellenleiterin des Malteser Hilfsdienst in Schrobenhausen. Sybille.stegmair(at)malteser(dot)org; Telefon: +49 (0)8252-8810170

 

Sie wollen gerne am Literaturcafé teilnehmen? Dann melden Sie sich ebenfalls bei Frau Stegmair. Wir freuen uns auf Sie!

 

Das Literaturcafé findet nur unter Vorbehalt statt, und richtet sich nach den aktuellen Infektionsschutzvorgaben der Behörden, so ist zum Beispiel beim Betreten und Verlassen ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen sowie auf Abstände zu achten. Ab Januar 2021 findet es voraussichtlich jeden dritten Freitag im Monat zwischen 10.00 und 11:30 Uhr statt.

 

Termine sind: 20. November, 18. Dezember, 15. Januar, 19. Februar usw.

 

 

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE14370601201201202171  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.